All for Joomla All for Webmasters

Naturstein Schleifen

Das Schleifen von Naturstein ist ein möglicher Arbeitsschritt bei der Aufarbeitung und Sanierung von Natursteinoberflächen.

Bei stark beanspruchten Oberflächen oder überkanteten Platten hilft oftmals nur noch den Naturstein abzuschleifen. Aber auch bei leicht verkratzten und matten Oberflächen kann der s.g. Reparaturschliff zum Einsatz kommen.

Je nach Sanierungsgrad des Natursteins müssen hier jedoch individuelle Entscheidungen getroffen werden, denn auch durch fachgerechtes Polieren kann der Naturstein ebenfalls aufgearbeitet werden.

Als Steinsanierungsexperten geben wir Ihnen gerne eine kostenlose Einschätzung zum Sanierungsgrad Ihres Natursteins.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir bieten Ihnen unsere Schleifarbeiten für Natursteinplatten sowohl für Privathaushalte, als auch für öffentliche Gebäude/Räume an und das ohne Einschränkungen im Berufsalltag, geräuscharm und staubfrei.

Nachfolgende Bereiche können von uns problemlos bearbeitet werden:

  • Böden
  • Treppen
  • Fassaden
  • Wände
  • Arbeitsplatten
  • Fensterbänke

Feucht- und Trockenschliff  bei der Sanierung von Naturstein

Je nach Anforderung kommen bei den Schleifarbeiten von Natursteinoberflächen unterschiedliche Verfahren und auch unterschiedliche Maschinen zum Einsatz. Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung sind dabei beispielsweise matt, seidenglänzend oder das Schleifen bis zur Politur.

Planschliff /  Einschleifen von neu verlegten Natursteinplatten

Der  s.g. Planschliff kommt zum Einsatz, um tiefe Kratzer, Verschmutzungen,  Unebenheiten, Verkantungen und Überzähne zu beseitigen. Nach dem  Planschliff ist ein Natursteinboden auch frei von Fugenvertiefungen, sodass sich kein Schmutz mehr in den  Fugen absetzen kann. Das macht die Reinigung des Natursteinbodens u.a. um ein vielfaches angenehmer.

Sanierungsschliff von Natursteinoberflächen

Beim Sanierungsschliff wird die Natursteinoberfläche in der Regel im Diamant Feuchtschleifverfahren geschliffen, um jegliche Kratzer zu beseitigen. Im Gegensatz zum Planschliff bleiben hier allerdings die Fugen unberührt.

Reinigungsschliff  von Natursteinoberflächen

Der s.g. Reinigungsschliff kommt in der Regel zum Einsatz, wenn eine chemische Reinigung keinen Erfolg bringen würde. Im Diamant - Leichtschleifverfahren wird die Oberfläche mit Hilfe von Diamantpads „gereinigt“. Starke Verschmutzungen, Zementschleier und auch oberflächliche Kratzer können mit Hilfe dieses Verfahrens beseitigt werden.

Schleifen
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok